Foto: Gemeinde Plankstadt (Katharina Jansen)

Noch nicht einmal drei Jahre Fahrbetrieb und bereits 30.000 Fahrgäste, das sind die aktuellen Eckdaten des Bürgerbusses. Vorsitzender Werner Wohlfahrt stellte dazu treffend fest: „Damit ist statistisch jeder Bürger Plankstadts dreimal mit uns gefahren.“

Fahrer Heiner Wolf hatte die Freude, am vergangenen Donnerstag mit Doris Michael Charles und ihrem kleinen Sohn Dominion den 30.000. Fahrgast zu chauffieren. Am Rathaus wartete bereits das „Empfangskomitee“ des Vereins sowie Bürgermeister Nils Drescher mit Präsenten. Die junge Frau, die den Bus häufig nutzt, war sichtlich überrascht und bekam erstmal erklärt, dass sie das Glück hatte, zum richtigen Zeitpunkt zugestiegen zu sein. Inge Oberling, ebenfalls eine regelmäßige Nutzerin als Nummer 30001 erhielt ebenfalls ein kleines Präsent.

Diese Zahlen zeigen, wie gut der Bus angenommen und wie sehr er gebraucht wird. Alle Erledigungen, sei es innerorts oder in Schwetzingen oder Heidelberg lassen sich schneller und bequemer bewältigen. Aktuell befördern wochentags 16 Fahrer und 7 weitere samstags im Wechsel (darunter auch Bürgermeister Drescher) im Schnitt 1100 Fahrgäste im Monat.

Das Fahrer-Team wünscht sich weitere Mitstreiter, entweder für regelmäßigen Einsatz, aber auch gerne als Urlaubs- und Krankheitsvertretung. Interessierte können sich auf www.buergerbus-plankstadt.de informieren und per e-mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt aufnehmen.

Gaby Wacker