Für den Bürgerbusverein geht ein sehr erfolgreiches Jahr zu Ende. Der Vorstand und das Fahrer-Team mit ihren Partnern trafen sich kürzlich bei einem vorweihnachtlichen Essen im „Vogelpark“.

Vorsitzender Werner Wohlfahrt begrüßte besonders Bürgermeister Drescher, der ja selbst zum Fahrerstamm gehört und ließ in seiner kurzen Ansprache das zu Ende gehende Jahr Revue passieren. Man könne zu Recht stolz auf das gemeinsam Geleistete sein, der Bürgerbus sei nach wie vor eine Erfolgsgeschichte die fortgeschrieben werde. Als etwas Besonderes hob Wohlfahrt den enormen Zusammenhalt und die familiäre Atmosphäre unter den Fahrern und allen Verantwortlichen hervor – dies sei ein wichtiger Teil des Erfolges. Im Sommer habe es einen Wechsel in der Geschäftsführung von Sigrid Schüller, die etwas kürzertreten wollte, zu Willi Lieske gegeben. Dieser setzt seitdem ihre erfolgreiche Arbeit nahtlos fort.

Bürgermeister Drescher äußerte sich ebenfalls lobend und bezeichnete den Bürgerbus als Alleinstellungsmerkmal für Plankstadt.

Als Highlights in diesem Jahr können der Gewinn des 3. Platzes beim vom SPD-Bundestagsabgeordneten Lothar Binding ausgelobten Ehrenamtspreis im Juni gelten, sowie das Erreichen von 20.000 Fahrgästen im März. Vor kurzem konnte sogar schon der 30.000. Fahrgast begrüßt werden. Die Zahlen steigen kontinuierlich, im November gab es einen Höchstwert von 88 Fahrgästen an einem Tag.

Fahrerinnen und Fahrer sagen "danke" und wünschen ein frohes Weihnachtsfest

Der Vorstand und die Fahrerinnen und Fahrer bedanken sich bei allen Fahrgästen für das gute Miteinander und die allzeit gute und fröhliche Stimmung im Bus. Es ist den Fahrern nicht zuletzt deshalb eine große Freude, den Bus zu fahren. Wir sagen „danke“ für die vielen Aufmerksamkeiten und wünschen allen ein frohes und geruhsames Weihnachtsfest.

Fahrbetrieb an Heiligabend und Silvester

Am 24. Und 31. Dezember fährt der Bürgerbus lediglich vormittags von 7.50 Uhr bis 12.15 Uhr. Wir bitten um Beachtung.

Gaby Wacker