Dank an die TSG Eintracht für ihre Unterstützung

Der Bürgerbus fährt wieder regulär in der Gemeinde.  Nach abgeschlossenen Reparaturarbeiten freuen sich Fahrgäste und Fahrer, dass sie „ihr“ Fahrzeug wieder haben.

In den vergangenen vier Wochen war es trotzdem dank der Unterstützung durch die TSG Eintracht möglich, den Fahrbetrieb - wenn auch mit Einschränkungen beim Komfort der Fahrgäste - aufrecht zu erhalten. Dafür möchte sich der Bürgerbusverein ausdrücklich beim Vorstand auf das Herzlichste bedanken. Die Unterstützung, die der Bürgerbusverein hier durch die TSGE erhalten hat, ist als beispielhaft zu bezeichnen und zeigt, wie gelebte Solidarität zwischen Vereinen innerhalb der Gemeinde aussehen kann.

Der Bürgerbusverein seinerseits möchte  sich gerne erkenntlich zeigen und hat der TSG Eintracht angeboten, sie im Bedarfsfall mit dem Bürgerbus gerne zu unterstützen, wenn beispielsweise bei Jugendturnieren mit Gästen aus Castelnau zusätzliche Transportkapazitäten benötigt werden.

In den vergangenen Wochen konnten die Fahrer seitens der Fahrgäste oft den Satz hören: „Das ist aber toll, dass die euch das Fahrzeug zur Verfügung stellen.“ Dem hat der Bürgerbusverein nichts hinzuzufügen!

Gaby Wacker

Bis voraussichtlich Freitag, den 26.01.2018, wird ein Ersatzbus für den Bürgerbus unterwegs sein.

Leider gab es einen Schaden am Bürgerbus und er befindet sich in der Werkstatt. Da wir nicht wissen, wie schnell der Schaden behoben werden kann, ist in dieser Zeit ein Ersatzbus im Einsatz.

Auf diesem Weg möchten wir der TSG Eintracht Plankstadt ganz herzlich danken, dass sie uns den TSG Eintracht Bus zur Verfügung stellen. Nun heißt das Motto nicht mehr "Mobil zum Spiel" sondern "Mobil in Plankstadt".

Sigrid Schüller

Die Bürgerbusfahrer*innen
und der Vorstand bedanken sich ganz herzlich
für die vielen Aufmerksamkeiten und Geschenke.

Wir wünschen unseren Fahrgästen
ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest,
einen guten Rutsch
und für das Jahr 2018
Glück, Gesundheit und Zufriedenheit.

Der Bürgerbusverein verfügt mittlerweile über einen soliden Stamm an Fahrerinnen und Fahrern, die den Fahrbetrieb – auch an den Samstagen – sicherstellen. Dennoch würde sich das Fahrerteam über weitere Unterstützer freuen, um im Fall von Urlaub oder Krankheit noch größere Ressourcen zu haben. Wer Lust hat, sich in das Team einzubringen und eine sinnvolle und erfüllende ehrenamtliche Tätigkeit auszuüben – gerne auch stundenweise oder mit wenigen Einsätzen im Monat – ist herzlich willkommen.  

Bei Interesse wenden Sie sich für weitere Auskünfte bitte an den stellv. Vorsitzenden Rolf Hamm, Tel. 06202 - 271 647

Gaby Wacker